Menü

Was ist eigentlich der FinnoScore?

Verfasst von Martin Schachinger am .

Der FinnoScore

Eines unserer wichtigsten Ziele in der Finnoconsult ist es, Banken dabei zu helfen auch im Onlineauftritt kundenfreundlicher zu werden. Wir sehen oft, dass zwar die besten Absichten bestehen, aber aus mangelndem Wissen oder internen Überlegungen Lösungswege verfolgt werden, die für den Kunden nicht optimal sind. Um zu sehen, wie gut die Kunden in großen Banken weltweit online betreut werden, haben wir den FinnoScore geschaffen.

Der FinnoScore untersucht anhand von 160 Kriterien, die wir in 12 Kategorien zusammengefasst haben, wie Kunden von einer Bank im Internet betreut werden. Bei jedem Kriterium geht es darum, wieweit die Bank der „Best Practice“ in diesem Feld nahe kommt. An den Ergebnissen sieht man dann sehr gut, wo besonders viel Potential für Verbesserungen besteht. Da sich die „Best Practice“ mit der Zeit auch ändern kann, passen wir die Kriterien natürlich auch laufend an. Was heuer gut ist, kann in der Zukunft gerade noch ausreichend sein.

Wir konzentrieren uns bei unserer Untersuchung vor allem auf den Onlineauftritt, die Kommunikation mit Interessenten und die angebotenen digitalen Helfer (Apps, Online Banking, etc.). Kern der Untersuchung ist das Retailgeschäft der Banken. Das Firmenkundengeschäft behandeln wir nur am Rande. Was wir nicht ansehen sind jene Funktionen, die für Kunden in geschlossenen Bereichen angeboten werden.

Der FinnoScore umfasst die größten Banken in Europa und Nordamerika, um einen umfassenden Vergleich über Ländergrenzen hinweg zu ermöglichen. Best Practices tauchen manchmal in den Ländern auf, in denen man es gar nicht erwarten würde. Neben Banken testen wir auch Quereinsteiger aus der FinTech Szene, nehmen aber nicht alle in die veröffentlichten Ergebnisse auf, da die Kriterien für Universalbanken geschaffen wurden.

Im Jahr 2016 haben wir den FinnoScore schon zum zweiten Mal durchgeführt. Unser Plan ist es, den FinnoScore jährlich durchzuführen um zu sehen, wie sich die Welt der Onlinefinanzen über die Jahre hinweg verändert:

Wenn Sie Ihre Bank in der Liste nicht finden können, dann kontaktieren Sie uns doch einfach! Und wenn Ihre Bank in unserer Untersuchung noch nicht so gut abschneidet, freuen wir uns mit Ihnen Lösungen zu erarbeiten, wie Sie Ihre Kunden online noch besser betreuen können. Auch dann sind wir natürlich jederzeit für Sie erreichbar.

Themengebiete

Bankenvergleich, Analyse, Innovation, FinnoScore, Meta.


Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhaltenErfahren mehr